logo caritas

 Was ist das Besondere an Caritas-Sozialstationen?

Die Pflege bedürftiger Menschen war jahrhundertelang eine Aufgabe der Kirche und vieler Ordensgemeinschaften. Ihr Rückgang und die Veränderung in der Gesellschaftsstruktur ließen in den 1970er Jahren viele Sozialstationen unter dem Dach der Caritas entstehen. Aus der christlichen Tradition heraus hat die Caritas eine besondere Verantwortung für die Pflege alter und kranker Menschen. Auf diese Erfahrung und Kompetenz können Sie sich verlassen. Pflege ist für uns nicht nur hochqualifizierte und professionelle Betreuung, sondern weitaus mehr:

Zeit haben für ein Gespräch.
Beistand leisten.
Den Menschen als Ganzes sehen.

Einsatzorte:

  • Sozialstation St. Franziskus (Gromühl, Versbach, Lindleinsmühle, Unter- und Oberdürrbach, Dürrbachau)
  • Sozialstation St. Norbert (Zellerau, Stadtmitte, Pleich, Frauenland, Keesburg, Gerbrunn, Rottendorf)
  • Sozialstation St. Rita (Sanderau, Steinbachtal, Theilheim)
  • Sozialstation St. Totnan (Heuchelhof, Heidingsfeld, Rottenbauer, Fuchsstadt, Reichenberg, Randersacker, Lindflur, Albertshausen, Üngersheim, Lindelbach)

 Wir als Pflegeteam wollen Ihnen in Ihrer speziellen Lebenssituation helfen und Sie auf Ihrem Weg zu einem gelingenden, ganzheitlichen und eigenverantwortlichen Leben begleiten.

Unser Ziel ist es, eingeschränkte, kranke und pflegebedürftige Menschen in ihrem Wunsch zu unterstützen, ein Leben solange wie möglich zuhause zu führen.

Um dieses Anliegen mit Ihnen gemeinsam zu verwirklichen, verfügen die einzelnen MitarbeiterInnen unseres Teams über folgende Qualifikationen und Ausbildungen:

  • Krankenschwestern, Krankenpfleger
  • Krankenpflegehelferinnen und -helfer
  • Altenpflegerinnen, Altenpfleger
  • Pflegeberater, -innen
  • Palliativpfleger, -innen
  • Gerontopsychiatrische Fachkräfte
  • Hauswirtschaftliche Kräfte
  • Pflegekräfte mit fremdsprachlichen Kenntnissen
  • Wir behalten aktuelle pflegerische Entwicklungen im Blick und erweitern stetig unsere eigenen Kompetenzen.

Neben der Leistungserbringung von Grund- und Behandlungspflege bedeutet zu Pflegen für uns vor allem folgendes:

Wir nehmen uns Zeit für Sie und überlegen gemeinsam mit Ihnen nach Möglichkeiten,den jeweils nächsten Schritt zu gehen.

­